Kategorien
Aus dem Verein

Mitteilung von Franz Mank zur Gründung des WSC e.V.

Nachdem sich der erste Sturm gelegt hat, möchte ich mich als Gründungsmitglied  und erster Vorsitzender des neu gegründeten WIKING-Schlauchbootclubs (e.V.) kurz vorstellen. 

Mein Name ist Franz Mank. Manche kennen mich vielleicht aus dem alten Schlauchbootclub.

Am 24.und 25.04 findet in der Wiking-Werft in Hofgeismar der Tag der offenen Tür statt. Wir werden dort als Club e.V. zum ersten Mal vertreten sein. Hier ist die Möglichkeit gegeben, weitere Informationen über den Club e.V. zu erhalten. Die Gründungsmitglieder sind an diesem Wochenende vorort. Außerdem werden für Interessierte Probefahrten mit verschiedenen Wikingbooten angeboten.

Nachdem die umfassende bürokratische Arbeit der Vereinsgründung erledigt ist, starten wir mit der Planung von Bootsfahrten. Vorgesehen ist an Christi Himmelfahrt (20. – 23. Mai) die erste größere Bootsfahrt auf dem Rhein zwischen Worms und Speyer mit Besichtigung der Stadt Speyer oder einem Besuch im Technikmuseum oder SeaLife.

Wie in unserem Rundschreiben erwähnt, haben auch kleinere Boote die Möglichkeit teilzunehmen. Nicht die PS-Zahl oder der Hersteller spielen eine Rolle, sondern der Spaß am gemeinsamen Hobby, dem Bootfahren. Ihr seid alle herzlich willkommen!

Die 2. größere Bootsfahrt findet Im Spätsommer/Herbst auf dem Neckar statt. Geplant ist eventuell die Besichtigung von Heidelberg einschließlich einer Schlossführung.

Daneben sind weitere “kleinere Treffen” geplant, die auf der Seite Termine in Kürze nachzulesen sind.

Anregungen und Vorschläge sind immer willkommen.

Ich hoffe euer Interesse geweckt zu haben .

Es grüßt Franz Mank